Eil-Zug macht sich auf den Weg zur Havel - mit Panoramafahrt durch die Hauptstadt

|   Erlebnistouren

Der goldene Herbst mit seinen besonderen Reizen lädt ein, hinaus in die Natur zu fahren und diese zu genießen. Aufgrund des großen Erfolges vom Frühjahr und der starken Nachfrage, haben wir diese Erlebnistour erneut aufgelegt. Unser Eilzug, bespannt mit historisch, modernisierten Reisezugwagen aus den 70er und 80er Jahren, bringt Sie nach Potsdam an die Havel zu einer romantischen Schlösserschifffahrt. Diese Fahrt widmet sich in besonderer Weise unter anderem den Parks und den Schlössern der Hohenzollerndynastie, dem Park Babelsberg und weiteren Sehenswürdigkeiten. Anschließend bricht der Zug auf zu einer Panoramafahrt über die Berliner Stadtbahn, vorbei am Regierungsviertel, dem Alexanderplatz mit dem Fernsehturm und weiteren markanten Blickpunkten. Reisende können die Fahrt im ganz besonderem Wohlfühlambiente auch im historischen Speisewagen genießen. Ein ganz besonderer Höhepunkt wird für alle Fahrgäste die Vereinigung von zwei Zügen am morgen auf dem Chemnitzer Hbf. sein. 

Zug 1: Startet in Olbernhau Bahnhof über Pockau-Lengefeld, Hetzdorf nach Chemnitz Hbf

Zug 2: Startet von Hbf Zwickau über Glauchau und Hohenstein-E. nach Chemnitz Hbf

An diesem Tag führen wir einen bewirtschafteten, historischen Speisewagen mit. 

Veranstaltungspreis p. P. 99 € zuzüglich 10 € Eilzugzuschlag (Kinder 59 €)
(Inkl. Zugfahrt, Überraschungssnack, Schifffahrt, Panoramafahrt, Unterhaltung, Reiseleitung, Platzreservierung)

 

- Aufgrund der hohen Nachfrage wurde der Zug nochmals verlängert -

Zurück