Mit Sekt und Schiene in das Jagdschloss Moritzburg

|   Erlebnistouren

Mit Sekt und Schiene in das Jagdschloss Moritzburg

Traditionell finden im Januar die diesjährigen Neujahrsfahrten statt. Am 16. Januar sind wir mit unserem Erlebniszug der Erzgebirgsbahn unterwegs in das Jagdschloss Moritzburg, wo wir am Nachmittag einkehr halten im historischen Schlossrestaurante. Erleben Sie im Schloss einen flammenden Neujahrsauftakt bei einem festlischen Schmaus, umrahmt von sächsischer Unterhaltung, unter anderem mit Hofnarr Fröhlich. Einer der vielen Höhepunkte an diesem Tag wird auch die Fahrt mit dem Dampfzug im Lößnitzgrund sein. Unsere Neujahrstour beginnt in Annaberg / B. Unter. Bhf und führt über Schlettau, Schwarzenberg, Aue, Chemnitz und Riesa ins Elbtal nach Radebeul. Am frühen Abend setzen wir unsere Reise weiter fort, u.a. in die Landeshauptstadt Dresden zur Marienbrücke, von wo Sie einen herrlichen Blick in die Altstadt haben. Über die Silberstadt gelangen wir wieder zurück zu den Ausgangsbahnhöfen. 

Abfahrt: Annaberg / B. Unter.  ca. 8.30 Uhr

Zustiege: Schlettau, Markersbach, Schwarzenberg, Hartenstein, Zwickau, Hohenstein, Chemnitz

Preis pro Person: 95 €

 


Zurück